navbar

Probefahrt mit der Victory Kingpin 8-Ball

Victory, the new American motorcycle, Verkaufsstart in Deutschland: Ende Oktober 2009

Auf der Intermot 2008 in Köln sind wir ihnen erstmals begegnet, diesen wunderschönen und bärenstarken Amerikanerinnen, denen man ansehen kann, wie viel Liebe im Detail steckt.

Jeden Messetag standen wir erneut mit großen Kulleraugen vor ihnen, sind um sie herumgeschlichen und fanden sie einfach nur klasse.

Am 18. Juni 2009 war es dann endlich soweit, ich durfte die ersten in Deutschland angekommenen Modelle endlich fahren!

Jürgen Leu auf der Victory Kingpin 8-Ball

Jürgen Leu auf der Victory Kingpin 8-Ball

Angefangen habe ich mit der Victory 8-Ball, ausgestattet mit einem 106 Kubik Inch Motor, Dunlop Reifen, von Victory gebrandeten Brembo-Bremsen und allem, was das Biker-Herz begehrt.

Mit einem sonoren Blubbern springt der Dampfhammer an. Helm auf und los…

Nach einer sehr kurzen Eingewöhnungsphase kann das 190er Hinterrad voll genutzt werden, einzige Grenze das aufsetzende und einklappende Trittbrett (ich war wohl gewohnheitsmäßig etwas zu schräg…). Wir haben uns auf Anhieb prächtig verstanden, die Victory 8-Ball und ich.

Im Dahingleiten kommt eine mit einem Warnschild „Unfallstelle“ gekennzeichnete Kurve. Wo 50 erlaubt sind, sind 60 auch noch o.k. (bezahlbar, wenn die Rennleitung einen erwischt), denke ich und bin schon durch, cruise ganz entspannt über die herrlich warme, sonnige Waldstraße. Ab 40* reicht der letzte Gang, das Ding hat Druck und es ballert.

120* sind schnell erreicht, die Victory 8-Ball läuft immer noch wie auf Schienen. Rundherum ein wirklich gelungenes Motorrad.

Doch leider geht auch die schönste Probefahrt einmal zu Ende. Also wieder zurück und auf den Parkplatz gestellt. Da fällt mein Blick noch einmal auf den Tacho… der noch auf „miles“ steht…

Aus den 120 (miles) auf der Landstraße, wurden so im Nachhinein mal eben 193 km/h, aus den 60 (miles) in der „gefährlichen“ Kurve mal eben 95 km/h. Wow, ein solch ausgefeiltes Fahrverhalten hätte ich nicht erwartet.

2 Kommentare

  1. elke Heppner
    Juli 1st, 2009

    | 17:40

    Hallo ich habe gerade in der Kuve gelesen das Voctory nach Sande kommt… mega klasse.. hat ihr Porspekte von der Viktory Vision?? Und ab wann kann man das Maschinchen mal Probefahren??
    Über eine Antwort würd ich mich freuen..

    Hand zum Biker Gruß
    ELke heppner

  2. Reiner Schulz
    August 11th, 2009

    | 14:53

    hallo ,
    hab die tage eine Victory an der tanke bei uns um die ecke gesehen(wurde von einem us-soldaten gefahren).
    das teil hat mich einfach nur scharf auf mehr gemacht.
    wo bekomme ich info-material von den teilen.
    gruß aus der pfalz
    reiner schulz