navbar

Victory Hammer

Ich habe schon genug Chopper mit Breitreifenumbauten in der Werkstatt gehabt. Teilweise waren sie für einen „Normalmotorradfahrer“ wie mich so unfahrbar, daß einige Kunden ihre Probefahrten leider selber machen mussten (keiner dieser Kunden hat mir das verübelt).

Victory Hammer

Victory Hammer

Mit diesem Misstrauen steige ich auf die Victory Hammer, die serienmäßig über ein imposantes 250er Hinterrad verfügt. Schon nach ein paar Metern kann ich erfahren, daß es auch anders geht: Siehe da, es fährt. Und wie es fährt. Und das auch um’s Eck. Und das auch noch richtig schnell!

Langgezogene Kurve, jetzt will ich es genau wissen: Mit 193 km/h gefahren und solange ein Bischen Zug am Hinterrad ist, fährt sie wie auf Schienen.

Endlich mal ein Breitreifenchopper, mit dem man nach noch nicht mal 5 Minuten „Kennenlernphase“ richtig Motorrad fahren kann. Sie trägt ihren Namen zu Recht: Probier es einfach aus. Das ist DER HAMMER!!!!

2 Kommentare

  1. Michl
    September 12th, 2009

    | 10:39

    Bitte schickt mir den Newsletter!
    Die Hammer ist echt ein gei… Teil.

    Grüße vom See

  2. Martin
    Oktober 11th, 2009

    | 10:29

    Bitte schickt den Newsletter,für die Hammer 8Ball!!
    Echt SUPER BIKE die HAMMER 8 BALL