navbar

Victory Motorradpräsentation bei Leu Tuning in Sande war ein voller Erfolg

Am 19. September – bei schönstem Sommerwetter – hatten Interessierte die Möglichkeit, bei Leu Tuning in Sande einen Blick auf die 2010er Modelle von Victory, dem neuen amerikanischen Motorrad, zu werfen und eine Probefahrt zu machen.

Von dieser Möglichkeit machten viele Motorradinteressierte Gebrauch, die Modelle standen kaum still, mehr als 1.000 Probefahrkilometer kamen an diesem einen Tag zusammen.

Das Interesse war riesig

Das Interesse war riesig

Wenn man sich die im Laden gezeigten Produktvideos einmal angesehen hat – und auch hier war das Interesse sehr groß – konnte man sehen, wie die Vctory Vision im Windkanal getestet wird. Oder einen Stoßdämpfertest mit einem Dummy (einer Puppe), an dem die Belastung gemessen wird, um ungetrübten Fahrspaß zu bieten.

Zufriedene Victory Probefahrer so weit das Auge reicht

Zufriedene Victory Probefahrer so weit das Auge reicht

Alle Victory Modelle beinhalten modernste Technik. Anti-Hopping-Kupplung, Riemenantrieb, einen in Amerika gebauten 1735 Kubik-Motor etc. Dazu kommt der besondere Look eines Custom-Bikes, der bei Victory jedoch Serie ist.

Der im Video gezeigte folgenlose „Umfaller“ der Victory Vision wurde das ein oder andere Mal live vorgeführt. Vergißt man, beim Absteigen den Seitenständer auszuklappen, so kippt die Vision zwar in eine schräge Position, jedoch nicht sehr weit und lässt sich von einer Person wieder aufrichten. Beschädigt wird bei diesem „Sturz“ nichts.

Die nächste Möglichkeit für eine Probefahrt bietet sich bei der offiziellen Markteinführung am 31. Oktober 2009, zu der Leu Tuning sehr herzlich nach Sande einlädt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr sind an diesem Tag die Türen geöffnet.

Kommentare sind deaktiviert.